• DSC04124_ALT.jpg
  • DSC06364.jpg
  • DSC06252.jpg
  • DSC05791.jpg
  • DSC04094.jpg
  • DSC08036_B.jpg
  • DSC08017.jpg
  • P9074914.jpg
  • DSC06585.jpg
  • MIG3POSTER-1.jpg
  • DSC06024.jpg
  • DSC03999.jpg
  • 2014_OT_LSZ_007.jpg

2016 war im Verlauf der vergangenen Olditreffen eines, welchen bei allen möglichen Wettergöttern offenbar den größten Stein im Brett hatte. Schon die Woche vor der eigentlichen Veranstaltung herrschte schönstes Spätsommerwetter mit besten Windbedingungen. Und so kam es, dass bereits die "Trainingsphase", von den wieder zahlreich aus Weit und Fern angereisten Piloten, ausgiebig genutzt wurde.



 Am Samstag ging es dann wieder früh nach einem kurzem Briefing zum freien Fliegen. Aufgrund des schönen Wetters nutzen viele Gäste die Gelegenheit um sich die Vorführungen der fliegenden alten Kisten näher anzuschauen. Unter den Piloten wurde die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches genutzt, so konnte man sich das ein oder andere Detail bei der Bauausführung des Kollegen abschauen. Aber gerade dieser Aspekt macht das Treffen auch für die Piloten so attraktiv. 


 


 Höhepunkt war wie immer das gemeinsame Doppeldeckerfliegen am Samstagnachmittag. Dieses Mal waren es, wenn die Erinnerung nicht täuscht, 12 Teilnehmer. Die mit den "alten" Kisten sich gleichzeitig in die Luft wagten. Volle Konzentration ist dabei angesagt, will man doch, dass alle wieder sicher landen können. Aber auch das gelang und so konnte der Flugtag mit einem zünftigem Pilotenessen und einer kleinen Ehrung der schönsten Modelle ausklingen.